Häufig gestellte Fragen (FAQ)

1. Werden unsere Produkte an Tieren getestet?
Wir setzen uns für Tiere ein und setzen die bestehenden Rechtsvorschriften durch, die Tierversuche verbieten. Wir werden unsere Produkte nicht in Ländern vermarkten, in denen diese Gesetzgebung nicht gilt.

2. Ist es möglich, Ihre Produkte in großen Mengen zu ordern?
Der Massenverkauf von Kosmetika wirft viel komplexere regulatorische Probleme auf als der Verkauf von Lebensmitteln. Nur bei der ANSM (Agence nationale de sécurité du médicament et des produits de santé) registrierte Kosmetikinstitute sind zugelassen. Andererseits können Natur-Kosmetika, für die keine Konservierungsstoffe, die diese Bezeichnung verdienen, zugelassen sind, nicht ohne Gesundheitsgefährdung in großen Mengen verkauft werden.

3. Alle unsere Produkte sind SULFATFREI!
Aber was sind Sulfate? (externer Link – in Französisch)

4. Wie hoch ist der Aloin-Gehalt in unseren Produkten?
Hier sind die Konzentrationen von Aloin in unseren Produkten:

  • Unsere Säfte und Trinkgel enthalten Aloin nur in Spuren (0,01mg/kg), wie es die Lebensmittelgesetzgebung vorschreibt.
  • Unsere Nahrungsergänzungsmittel enthalten einen großen Teil des in der Pflanze natürlich vorkommenden Aloins. Die Gesetzgebung, zu der sie gehören, ist anders. Diese Gesetzgebung erlaubt eine viel höhere Konzentration von Aloin. Einige Verbraucher suchen Aloin für einige seiner Wirkungen.

Aloin-Konzentration :
o Zellstoff: 10 bis 20 mg/kg
o Kapseln: 45 bis 90 mg/kg
o Aloe arborescens Saft: 950 mg/kg

Bei diesen Produkten muss die auf dem Etikett angegebene Dosierung strikt eingehalten werden, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden.

  • Unsere Kosmetikprodukte: Aloin kann bei Sonneneinstrahlung Flecken auf der Haut verursachen. Deshalb haben wir uns entschieden, sie wie unsere Säfte und Trinkgele zu eliminieren. Diese Produkte enthalten nur Spuren von Aloin (0,01mg/kg).

5. Sind Pur’Aloé Produkte für Schwangere geeignet?
Schwangere Frauen sollten keine Aloe Vera Produkte verwenden.

6. Warum Zitronensäure zu Trinkprodukten hinzufügen?
Der Grund dafür ist eine Vorschrift, den pH-Wert des Produktes für die Konservierung zu korrigieren und um einen maximalen pH-Wert von 4,2 zu erreichen. Das Produkt ohne Korrektur hat einen pH-Wert, der diesem Ziel sehr nahe kommt, so dass die zugesetzte Menge an Zitronensäure extrem niedrig ist (in der Größenordnung von 0,1%).
Diese Zitronensäure ist 100% natürlich und entspricht den Vorgaben des Bio-Landbaus, kontrolliert und zugelassen von Ecocert.

7. Besteht die Gefahr einer Überdosierung von Vitamin C durch das Trinken Ihrer Produkte?
Vitamin C (wenn natürlich vorkommend) wird natürlich im Urin ausgeschieden, wenn seine Konzentration im Blut zu hoch wird. Daher besteht kein Risiko einer Überdosierung von Vitamin C. So können Sie unsere Pur’Aloé-Trinkprodukte beruhigt genießen, die nur 0,1% davon enthalten.

8. Was ist der Unterschied zwischen Saft und Gel?
Der Saft wird aus unserer Aloe Vera kaltgepresst und von Aloin befreit.
Das Trinkgel wird aus der frischen Aloe Vera mit natürlichen Hilfsmitteln eingedickt.
Dank seiner zäheren Textur haftet das Trinkgel besser am Verdauungstrakt, wodurch die Kontaktzeit verlängert wird.


9. Wie lange sollte eine Kur dauern?
Generell und nach derzeitigem Erkenntnisstand muss eine Kur lang genug sein, um wirksam zu sein (von 3 Wochen bis 3 Monaten). Für die volle Wirksamkeit und um zu vermeiden, dass sich der Körper daran gewöhnt, empfehlen wir ein Intervall von ca. 2 Monaten zwischen den Kuren.
Was die Häufigkeit der Kuren betrifft, gibt es keine definierte Regel, sie hängt von jedem Einzelnen ab.

10. Wie viel Saft oder Gel wird empfohlen zu trinken?
Es wird empfohlen, 2 Esslöffel Saft oder Gel dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit Wasser oder Fruchtsaft einzunehmen.

11. Führt die Pasteurisierung von Trinkprodukten zu einer Verschlechterung der aktiven Bestandteile des Produktes?
Seit mehr als einem Jahr pasteurisieren wir unsere Trinkprodukte, weil wir festgestellt haben, dass der allgemeine Temperaturanstieg (vor allem in den Lagerbereichen und beim Transport) die Entwicklung bestimmter schädlicher Bakterien ermöglicht, die für die Gesundheit der Verbraucher unakzeptabel sind.

Andererseits gibt es nicht nur eine Art der Pasteurisierung, sondern verschiedene. Eine schnelle Pasteurisierung verschlechtert das Produkt weniger als eine Pasteurisierung unter schlechten Bedingungen (siehe Grafik).
Unsere Flaschen sind jetzt aus Glas, im Gegensatz zu unseren bisherigen Trinkprodukten, die aus Kunststoff hergestellt wurden.
Glas hat den Vorteil, dass die Bestandteile der Verpackung nicht in das zu verzehrende Produkt übergehen können.


(Source : https://www.healthlinkbc.ca/hlbc/files/documents/healthfiles/hfile72-f.pdf)

 

12. Warum verwenden wir für unsere Aloe Trinkprodukte Glas anstelle von Kunststoff?
Wir verpackten zuvor unsere Aloe in PET-Flaschen.
Wir haben uns aus folgenden Gründen für Glas entschieden:

  • Viele Endverbraucher haben gesagt, dass Kunststoff nicht so neutral ist wie Glas. Es findet ein Austausch statt, vom Kunststoffmaterial bis zum Produkt in der Flasche (was wahr ist).
  • Kunststoffmaterial ist nicht wirklich ein 100% dichtes Material wie das Glas (auch PET) und deshalb können wir keine 3 Jahre Garantie gewähren, wie wir es bei Glas tun.
  • Kunststoff wird nicht so oft recycelt wie das Glas (was wahr ist) und deshalb sieht man, was in den Ozeanen passiert…
  • Kunststoff hat nicht so eine qualitative Wirkung wie das Glas.
  • Glas ist das einzige Material, das für die Pasteurisierung verwendet werden kann.

13. Kann man Babys Saft oder Gel zu trinken geben?
Unsere Produkte sind nicht für die Ernährung von Kindern bestimmt und wir sind nicht befugt, diese Art der Beratung zu geben.

14. Wie lange kann ich die Trinkprodukte nach dem Öffnen verwenden?
4 Wochen, wenn die Flasche auf den Boden des Kühlschranks gestellt und geschlossen gehalten wird.

15. Gibt es Gluten-Spuren durch Xanthan im Trinkgel?
Unser Lieferant bescheinigt, dass unser Xanthan frei von Spuren von glutenhaltigem Getreide ist. So können Sie unsere Säfte und Gele ohne Risiko konsumieren.

16. Wie hoch ist die Dosierung für Nahrungsergänzungsmittel?
Die Dosierung ist auf jedem Produkt angegeben. Wie jedes Nahrungsergänzungsmittel ist es vorzuziehen, den Körper nicht daran zu gewöhnen und gemäß der Gebrauchsanweisung eine Kur von maximal 3 Wochen mit einer Woche Pause einzulegen.

17. Sind Ihre Produkte vegan?
Alle unsere Produkte sind vegan mit Ausnahme der „Body Pleasure Milk“, welche zusätzlich Bienenwachs enthält.

18. Warum schäumt der Aloe Vera Gesichtsspray nicht?
Das Spray ist kein Reinigungsmittel, sondern ein Hydratationsprodukt.
Das  Caprylyl/Caprylglucosid, ein Reinigungsmittel, wurde entfernt.

19. Ich möchte meinem Haustier Aloe geben, ist das möglich?
Da wir keinen Tierarzt in unserem Team haben, können wir diese Frage nicht beantworten.

20. Warum ist unser externes Gel nicht transparent?
Unser externes Gel besteht nicht aus Pulver, dem Wasser zugesetzt wurde. Es wird aus Aloe Vera, d.h. frischem Fruchtfleisch und somit ohne Wasserzusatz hergestellt.

21. Warum wird Aloe Vera Gel 98% zur äußerlichen Anwendung braun?
Wie auf dem Etikett angegeben, kann das 125ml oder 250ml Gel natürlich braun werden, ohne die Eigenschaften des Produktes zu beeinträchtigen.
Unser Produkt ist lebendig, weil es aus frischem Fruchtfleisch und nicht aus Pulver hergestellt wird, sodass alle natürlich in der Pflanze vorhandenen Komponenten erhalten bleiben und die Wirkung unseres Produktes maximal ist.Die Verwendung eines Extraktes aus frischer Aloe Vera, der keiner Wärmebehandlung unterzogen wurde, die seine Pasteurisierung oder Trocknung ermöglicht, führt zu einer natürlichen Färbung des Produktes während seiner Haltbarkeit. Die Färbung kann je nach den in der Pflanze vorhandenen Komponenten mehr oder weniger früh erfolgen, wobei diese letztere in variabler Menge je nach den klimatischen Bedingungen zum Zeitpunkt des Anbaus oder durch einen anderen natürlichen äußeren Faktor erfolgen.
Laboruntersuchungen zeigten, dass es keine mikrobiologische Veränderung durch die  Färbung des Produktes gab. Es besteht daher keine Gefahr bei der Verwendung eines solchen Produktes.
Für eine lange Haltbarkeit ist es ratsam, es nach dem Öffnen in den Kühlschrank zu legen.

22. Kann das externe Gel als Feuchtigkeitsspender verwendet werden?
Das Gel hat eine adstringierende Wirkung, wirkt aber subkutan und wird für die tägliche Pflege von Gesicht und Körper, als Styling-Gel, gegen Kratzer, Risse, leichte Verbrennungen, Sonnenbrand und gegen Insektenstiche verwendet. Wenn Ihre Haut besonders trocken ist, verwenden Sie ergänzend unsere Reparaturcreme mit 70% Aloe Vera und süßer Mandelmilch. Beide Produkte sind perfekt gegen Insekten und Juckreiz.
Unser Gel zur äußeren Anwendung ist völlig fettfrei und enthält keinen Ethylalkohol (der die Haut trocknet).

23. Ist die 98%ige Gelverpackung recycelbar?
Airless-Verpackungen sind aufgrund ihrer Materialkomplexität schwer zu recyceln. Dennoch tragen wir zu deren Recycling bei, indem wir eine Organisation namens Eco Emballage finanziell unterstützen.

24. Warum haben Sie den Anteil der Aloe in der Tagescreme erhöht?
Die Formulierung hat sich in der Tat geändert, weil wir das Wasser entfernen wollen, um den Anteil der Aloe zu erhöhen. So stammen 77,5% der gesamten Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau und 99% der gesamten Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs.

25. Was ist der Unterschied zwischen Tagescreme und Intensivcreme?
Die intensive Gesichtscreme ist fettreicher und daher als Nachtcreme zu empfehlen.

26. Ist Propandiol natürlichen Ursprungs?
Das von uns verwendete Propandiol ist natürlich. Es stammt aus Mais und ist von Ecocert zugelassen.

27. Was ist Benzylalkohol?
Es ist eine aus einem natürlichen Konservierungsmittel gewonnene Verbindung, die die Entwicklung von Mikroorganismen in kosmetischen Produkten hemmt. Es ist von Ecocert zugelassen.

28. Wie benutzt man das Shampoo?
Eine kleine Menge des Produktes auf das nasse Haar auftragen und einziehen lassen. Mit etwas Wasser aufschäumen, einmassieren und abspülen.

29. Besitzen Sie eigene Plantagen in Mexiko?
Unsere Aloe Vera Plantagen liegen effektiv in Mexiko und werden biologisch und unter fairem Handel angebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Mexiko-page.

30. Was ist die Verzögerung zwischen der Ernte der Aloe Vera und ihrer „Filetierung“?
Das Rohmaterial, das Fruchtfleisch, stammt aus dem manuellen „Extrahieren“ der auf den Feldern rund um den Extraktionsraum geernteten Blätter. Es ist eine Garantie für die Erhaltung des Reichtums an Polysacchariden, den natürlichen Bestandteilen der Aloe Vera, die für ihre Aktivität verantwortlich sind.

31. Sind Aloe Vera Produkte lichtempfindlich?
Der Stoff Aloin ist hauptverantwortlich für die lichtempfindliche Reaktion der Aloe. Wir eliminieren Aloin aus unserem Aloe-Extrakt bis auf minimale Anteile und tatsächlich kann unsere Aloe allein nicht für eine lichtempfindliche Reaktion verantwortlich sein. Es wird jedoch empfohlen, das Produkt nicht vor der Sonneneinstrahlung aufzutragen, insbesondere wenn es z.B. Pflanzenöle oder ätherische Öle enthält. Aloe Vera ist hervorragend geeignet, um Ihre Haut am Ende des Tages zu rehydrieren und zu nähren.

32. Wie lange kann ich Kosmetikprodukte nach dem Öffnen verwenden?
Je nach Produkt 2 bis 6 Monate. Siehe Informationen auf unseren Etiketten.

33. Kann die Aloe Vera Pflanze die Luftverschmutzung beseitigen?
Viele unglaubwürdigen Behauptungen wie diese zirkulieren im Moment in der Welt. Meist werden sie nicht unterstützt, wie in diesem Fall! Wie jede andere Pflanze beteiligt sich Aloe am Recycling der Umgebungsluft.

34. Ich möchte Ihre Produkte umgestalten, ist das möglich?
Unsere Produkte werden gebrauchsfertig als Fertigprodukte verkauft. Wir sind nicht in der Lage, GMP-Zertifikate zur Verfügung zu stellen.

35. Sind Ihre Produkte nach IASC zertifiziert?
Das IASC-Label ist amerikanisch und für einen europäischen Hersteller nicht relevant, da europäische Labels viel anspruchsvoller sind.

36. Wo kann man unsere Produkte kaufen (außer im Versandhandel)?
Die Liste der Geschäfte, die unsere Produkte vertreiben, finden Sie HIER (externer Link).

37. Ist Ihre Reparaturcreme 100% nicht komedogen?
Unsere Reparaturcreme enthält Fette wie Bio-Süßmandelöl und wir können nicht garantieren, dass sie nicht komedogen ist.
Als Alternative empfehlen wir Ihnen unser Aloe Vera Gel 98% Pur’Aloe gemischt mit einigen Tropfen Schwarzkümmel oder Bio-Jojobaöl, die nicht komedogen sind.

38. Auf der Verpackung des Peeling-Gels steht „puderfrei“, während sich Pfirsich- und Olivenkernpulver im Produkt befindet?
Der Begriff „Made without powder“ steht auf unserem Logo „Echte Aloe Vera“. Es ist also unsere Aloe Vera, die garantiert nicht aus Pulver besteht. Tatsächlich ist unsere Aloe Vera nativ, d.h. nicht dehydriert und von der Ernte bis zur Einarbeitung in das Produkt kühl gehalten. Das ist die Garantie für einen vollwertigen Wirkstoff!Für das „Peeling“ verwenden wir getrocknete und gemahlene Oliven- und Pfirsichkerne, die daher zwangsläufig in Form eines groben Pulvers vorliegen.

39. Warum hat sich Pur’Aloé 1% Für den Planeten angeschlossen?
Pur’Aloé hat sich 1% Für den Planeten angeschlossen, einem Netzwerk von Unternehmen, die sich verpflichtet haben, 1% ihres Jahresumsatzes an Umweltschutzorganisationen zu spenden.
Heute hat 1% Für den Planeten fast 1300 Mitgliedsunternehmen in fast 40 Ländern. Gemeinsam haben sie das Bewusstsein, dass die Wirtschaft für die aktuelle Umweltkrise mitverantwortlich ist und den Willen Veränderungen durchzusetzen.
Weitere Informationen.
Diese Teilnahme ist eine der Prioritäten von Ciel d’Azur Labs, zusätzlich zu ihrem Engagement für biologischen, fairen Handel und unsere gesunden und umweltfreundlichen Produktionsanlagen.
In der Tat sind wir der Meinung, dass Unternehmen im Allgemeinen viel von der Natur nehmen, aber nicht viel zurückgeben, außer giftige Substanzen die sie in die Umwelt leiten.
Doch das Gleichgewicht und die Gesundheit der Umwelt sind die Grundlage für das Gleichgewicht und die Gesundheit der Menschen und aller Lebewesen auf unserem schönen Planeten.
Leider sind sich nur wenige Menschen den wesentlichen Leistungen der Natur bewusst, wie die Qualität der Luft, die wir atmen die wir den Pflanzen verdanken, die Qualität des Wassers, die Qualität der Nahrung, usw.
Dieser Mangel an Rücksicht bedeutet, dass die Regenerationsfähigkeit und die Leistungen unseres Planeten in der Regel nach 7 bis 8 Monaten erschöpft sind und somit die verbleibenden Monate in einer Erschöpfungsphase enden, die sich mit der Zeit ansammelt.
So können wir verstehen, wie wichtig es ist, natürliche Systeme in jeder Hinsicht zu unterstützen.1% For The Planet ist eines davon.

40. Warum sieht Ihre Aloe Zahnpasta sehr flüssig aus?
Unser Produkt lebt, weil es aus frischem Fruchtfleisch und nicht aus Pulver hergestellt wird. Dadurch bleiben alle natürlich in der Pflanze vorhandenen Komponenten erhalten und die Wirkung unseres Produktes ist maximal.
Wie auf der Verpackung angegeben, handelt es sich um ein Gel und ist daher flüssiger als eine herkömmliche Zahncreme.

Facebook102k
YouTube
Instagram3k